wallstreet:online
41,30EUR | -0,70 EUR | -1,67 %
DAX+0,95 % EUR/USD+0,01 % Gold0,00 % Öl (Brent)-0,40 %
0,0020
 
EUR
29.12.16 Frankfurt
-60,00 %
-0,0030 EUR
Geldkurs 29.12.16
0,0020 EUR
122.351 Stk.
Briefkurs 29.12.16
0,0050 EUR
2.500 Stk.

KTG Agrar Unternehmensprofil

KTG Agrar Insidertrades 2019

KTG Agrar Kennzahlen, Währungskennzahlen in EUR
20142015201620172018
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV)14,60
-
Kurs-Cash-Flow-Verhältnis (KCV)-12,48
-
Dividendenrendite1,67 %
-
Umsatz je Aktie37,49
-
Cashflow je Aktie-1,20
-
Umsatzrentabilität2,78 %
-
Return on Investment0,95 %
-
Anlageintensität46,52 %
-
Arbeitsintensität53,02 %
-
Eigenkapitalquote16,53 %
-
Fremdkapitalquote83,47 %
-
Verschuldungsgrad504,94 %
-
Deckungsgrad A35,54 %
-
KTG Agrar Aktieninformationen in EUR
201420152016201720182019e
Aktien im Umlauf in Mio.6,246,76
--
KTG Agrar Mitarbeiter
20142015201620172018
Anzahl Mitarbeiter1.008828
-
Personalaufwand31,50
-
Umsatz je Mitarbeiter295.363
-

KTG Agrar Aktionärsstruktur

Freefloat62,00 %
Beatrice Ams38,00 %

Profil

Die KTG Agrar SE ist ein deutscher Produzent von Agrarstoffen, der mit seinem Angebot zu den führenden Lieferanten Europas gehört. Das Unternehmen ist auf den Anbau von Marktfrüchten wie Getreide, Mais und Raps spezialisiert. Kernelemente der Produktpalette sind Kartoffeln, Zwiebeln, Möhren, Bio-Milch sowie Mehl, Müsli und Haferflocken. Die Erzeugnisse werden an namhafte Verarbeitungsbetriebe der Lebensmittel- und Futtermittelindustrie vertrieben und auch in eigenen Betrieben zu Tiefkühlprodukten und Fertiggerichten verarbeitet und schließlich unter den Marken „Frenzel“, „biofarmers“ und „bio-zentrale“ verkauft. Des Weiteren ist KTG Agrar in der Erzeugung von Bioenergie tätig. Die Gesellschaft fungiert als Holding der KTG-Gruppe, zu der zahlreiche größere und kleinere Agrarunternehmen gehören. Diese werden von der Holdinggesellschaft durch zentrale Marketing- und Beratungsdienste unterstützt und können sich dadurch auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren und die Unternehmensproduktivität steigern. Zu den Beteiligungsgesellschaften gehören unter anderem die Roloff Agrar GmbH, die GEO Agrar AG, die Schmilauer Landwirtschafts AG, UAB Agrar Raseiniai oder die Milchproduktion Papenbruch GmbH. Anfag Juli 2016 stellte das Unternehmen einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens. Demnach wird ein Delisting der Aktie und der Anleihen vom geregelten Freiverkehr an der Frankfurter Wertpapierbörse zum 31.12.2016 durchgeführt.

Kennzahlen und Daten von

KTG Agrar Kontakt

AdresseFerdinandstraße 12
D-20095 Hamburg
E-Mailinfo@ktg.de
Fax+49-40-303764-99
Telefon+49-40-303764-7
Internethttp://www.ktg-agrar.de