Fenster schließen  |  Fenster drucken

Paral, aktuell steht es 4:1... ich scheine mit meiner "unterirdischen Meinung" hier wohl nicht alleine zu sein. Vielmehr scheint es mir so, als wenn Du alles für gut heisst, was der werte Herr Mohr in seiner Werkstatt zusammenbastelt... die Frage ist nur, ob so langfristig hieraus etwas Größeres entstehen kann, wenn doch seit Jahren undercover gearbeitet wird?!



Ich bleibe dabei, die Aktionäre werden seitens des Unternehmens DCI in keinerster Weise wertgeschätzt!!!



Das Fixgehalt würde ich sofort streichen, bzw. herunter setzen und eine größere variable Komponente einbauen --> erfolgorientierte Bezahlung und an bestimmte Kennzahlen knüpfen! Steve Jobs hat es vor gemacht bei einem Fixum von 1 USD! Mal ganz ehrlich, Mohr hat nichts zu verlieren, wenn er so weiter macht... die Aktionäre schon!!!
 
aus der Diskussion: DCI AG explodiert und keiner merkts
Autor (Datum des Eintrages): sh4d  (23.01.12 10:10:33)
Beitrag: - von 14.654 (ID:42631327)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online