Fenster schließen  |  Fenster drucken

Das Renditeziel von VW steht und fällt wohl mit dem Europäischen Automarkt. Aber warum sollte VW das Ziel kassieren, wenn Auswärtstendenzen zu erkennen sind? Also mir kommt der Bericht ein wenig zusammengereimt vor. Wenn heuer 6% Marge erreicht werden können, bei einem schwierigen europäischen Markt, für VW schwachen US Markt, schwierige Lage in Indien, hohe Anlaufkosten für den Baukasten, warum soll VW dann 2015 keine 8% erreichen können? Da läuft der Baukasten, der europäische Automarkt sollte dann um einiges besser dastehen, das LKW Geschäft wird dann auch wieder besser laufen, neue Werke, neue Modelle und Modellvarianten, Porsche liegt dann bei 200.000 Fahrzeugen und weitere Synergien sollten bis dahin auch gehoben sein.



Also ich glaube dass VW die 8% erreichen wird. Irgendwelche Probleme wird es auch in drei Jahren geben, aber die gibt es bei einem so großen Konzern immer, es kann einfach nicht alles rund laufen.



Denken die Leute eigentlich nicht nach, die solche Berichte lesen, wie viel da wohl dran ist? Oder bin ich es, der total falsch denkt???



aber nur meine Meinung

der zivielkubaner
 
aus der Diskussion: Volkswagen Vorzüge interessanter als Stämme ?
Autor (Datum des Eintrages): zivielkubaner  (21.09.13 12:50:23)
Beitrag: - von 13.445 (ID:45493993)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online