Fenster schließen  |  Fenster drucken

Wenn`s den Händlern nicht paßt, sollen sie doch zu Hause bleiben!!!

Wir sind auf dem Weg zum 24h-Broking.

Ärgerlich genug, daß uns in Musikantenstadl-Land nicht dieselben Tools
und Möglichkeiten zur Verfügung stehen wie Privatanlegern in den USA
(auch wenn das jetzt nichts mit den Handelszeiten zu tun hat).

Wer`s nicht bemerkt hat: wir befinden uns noch in der Steinzeit!
In 100 Jahren werden die Leute den Kopf über uns schütteln und an
einer meßbaren Intelligenz unsererseits stark zweifeln.

Was wir brauchen: den $ als Währung, englisch als Sprache undundund.

Meine (unpopuläre) Meinung: die Welt besteht aus zwei Hälften:
USA + der Rest.

GutNacht!
Atticus
 
aus der Diskussion: Die längeren Börsenöffnungzeiten langweilen Händler
Autor (Datum des Eintrages): Atticus  (01.06.00 23:34:05)
Beitrag: 4 von 4 (ID:1029424)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online