Fenster schließen  |  Fenster drucken

Muss nochmal drauf zurueckkommen. Da ich neu in der Materie bin, ein paar sicherlich daemlich klingende Fragen:
Unter welchen Voraussetzungen kann ich den Wagen denn "ohne" MwSt. kaufen? Doch nur, wenn er gleich fuer die Firma gekauft wird und ich die Vorsteuer geltend mache, oder?

Gibt es irgendwelche speziellen Voraussetzungen, damit die Einbringung des PKWs ins Privatvermoegen UmSt.-frei ist?

Zur Schwacke Liste: Wenn der spaetere Privatverkauf doch ohnehin steuerfrei ist, warum spielt dann der Wert des PKW nach Schwacke steuerlich eine Rolle?

(wie gesagt, Neuling auf diesem Gebiet..)


Danke!
 
aus der Diskussion: KFZ geschaeftlich nutzen
Autor (Datum des Eintrages): steuer_inc.  (08.09.03 10:52:50)
Beitrag: 8 von 22 (ID:10670491)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online