Fenster schließen  |  Fenster drucken

so schnell habe ich nicht mit Unterstützumg gerechnet:

Am 4. September haben wir die Antwerpes-Position in unserem Musterdepot weiter aufgestockt. Am Montag probt die Aktie den Ausbruch über eine charttechnisch sehr relevante Marke.

An der Frankfurter Börse hat der marktenge Wert mit 5,45 Euro am Mittag ein neues 52-Wochen-Hoch markiert und vollzieht damit den ersten Schritt in Richtung eines deutlichen Kursanstiegs. Die Widerstandszone, in der sich der Kurs zurzeit befindet, ist nach oben bei 5,60 Euro begrenzt. Darüber liegt der nächste Widerstand erst im Bereich zwischen 6,40 und 6,50 Euro. Viel Raum also für Kurssteigerungen.

Hintergrund des Anstiegs sind offensichtlich verstärkte Aktivitäten der Kölner Internet-Agentur, profitabel zuzukaufen. Bislang „ruht“ sich der Kurs auf dem hohen Cash-Berg von mehr als 30 Mio. Euro oder 5,12 Euro je Aktie aus, der eine exzellente Absicherung der Notiz bietet. Das zuletzt negative Ebit, Antwerpes rutschte erstmalig in der Unternehmensgeschichte in die roten Zahlen, sollte in den kommenden Quartalen wieder ins Schwarze drehen. Das optisch hohe KGV ist dabei aufgrund des hohen Cash-Bestands drastisch in die Höhe verzerrt.

Kernpunkt für die zukünftige Entwicklung des Aktienkurses ist allerdings die profitable Investition des Cash-Berges – bzw. dessen Ausschüttung. Derzeit schaut sich Presseberichten zufolge das Management in Frankreich und Spanien nach Akquisitionskandidaten um, wobei unseren Informationen zufolge das Stadium des „umguckens“ schon verlassen sein dürfte. Da aber der größte Teil der Barreserve kaum in Akquisitionen fließen dürfte, halten wir für 2004 bzw. die erste Jahreshälfte 2005 auch eine Barausschüttung für möglich. Diese müsste allerdings von der Hauptversammlung genehmigt werden.

Antwerpes bleibt aus unserer Sicht aufgrund der Akquisitions-Phantasie bei gleichzeitig interessant günstiger fundamentaler Bewertung kaufenswert.

Autor: 4investors.de (© 4investors.de),14:06 08.09.2003
 
aus der Diskussion: die krasseste Unterbewertung, die ich je gesehen habe!!!!
Autor (Datum des Eintrages): antwerpes  (08.09.03 14:18:17)
Beitrag: 13 von 14 (ID:10672828)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online