Fenster schließen  |  Fenster drucken

an den, der die Schnauze vollhat??

Frage: "Bist Du in Net inverstiert"?? Wenn, ja dann informiere Dich erst mal gründlich bevor Du hier was von einem "Pleitekandidaten" rumschreist.

Wenn nein, dann verstehe ich nicht warum Du hier überhaupt postet. Es gibt dann zwei Möglichkeiten.
1. Du willst die armen Anleger nur vor dieser Aktie warnen damit sie nicht in ihr Verderben rennen. Kennen wir schon von einem gewissen iamback :laugh: :laugh:

2. Du selbst willst nur noch mal billig reinkommen ;)

Hier noch was für Dich:
Strategische Partner steigen bei net mobile AG ein.

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Strategische Partner steigen bei net mobile AG ein.

Köln, 15. April 2003 - Das Geschäft mit mobilen Mehrwertdiensten der net mobile
AG (Tochter der net AG (WKN 786740 und 245736)) steht vor einem weiteren
erheblichen Wachstumssprung. Wie heute bekannt wurde, steigen Wellington
Partners, eines der führenden deutschen Venture Capital Unternehmen, und
Shamrock Holdings, das Investment Unternehmen der Roy E. Disney-Familie, in das
auf mobile Datendienste spezialisierte Tochterunternehmen des am Prime Standard
gelisteten Kölner Unternehmens ein. Die frischen Mittel aus der Kapitalerhöhung
fließen dem Gemeinschaftsunternehmen zu und dienen ausschließlich der
Finanzierung des zukünftigen Wachstums. Geplant ist zudem die Ausdehnung der
Geschäftsaktivitäten auf das europäische Ausland und Asien. Eine soeben
unterzeichnete Vereinbarung sieht vor, dass die beiden strategischen Investoren
im Rahmen einer Kapitalerhöhung insgesamt 20,18 Prozent an dem neu gegründeten
Gemeinschaftsunternehmen übernehmen. Die net AG bringt sämtliche
Geschäftsaktivitäten im Bereich mobile Datendienste in die net mobile AG ein.
Mit einem Anteil von 79,82 Prozent besitzt die net AG über ihre
Tochtergesellschaft net-m Holdings die Mehrheit an dem auf die Entwicklung und
Vermarktung von mobilen Mehrwertdiensten spezialisierten
Gemeinschaftsunternehmen. Die beiden Investoren werden bei der Fortsetzung des
aggressiven Wachstumskurses eine Schlüsselrolle übernehmen. Sowohl Shamrock
Holdings als auch Wellington Partners verfügen über ein breites internationales
Beteiligungsportfolio in den Sektoren mobile Kommunikation, Entertainment und
Medien. Über die Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.
Nach der Kapitalerhöhung verfügt das Gemeinschaftsunternehmen über eine
ausserordentlich gesunde Eigenkapitalquote von mehr als 50 Prozent. Die Stärkung
der finanziellen Basis verschafft der net-mobile AG eine erhebliche Schlagkraft
sowie eine hohe freie Liquidität, die auch für die Finanzierung von
Akquisitionen genutzt werden soll. Der Vorstand der net AG wertet den Einstieg
der Investoren als endgültigen Durchbruch des Tochterunternehmens des net AG
Konzerns.

IR-Kontakt: Carsten Scharf, Telefon (0221) 27267-17, Telefax (0221) 27267-99, E-
Mail carsten.scharf@netag.de

das mit dem Pleitekandidaten ist schon lange vorbei ;)

Jeder der sich ernsthaft mit net und vor allem mit dem Mobility-Bereich ein bisschen beschäftigt weiss, daß dies der kommende Boom-markt sein wird. Und vor allem, daß net hier einer der Big-Player sein wird.;)

Und die sensationelle Meldung wird auch noch kommen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.
Oder glaubst Du wirklich, daß die ca. 10 Mio. gehandelten Aktien der letzten Tage auf Frick zurückzuführen sind

:laugh:
 
aus der Diskussion: Net AG: Abkacken auf 1.00 oder Rebound auf 3.00 --> Umfrage!!!
Autor (Datum des Eintrages): Lingi 2.  (13.09.03 13:25:39)
Beitrag: 37 von 57 (ID:10724371)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online