Fenster schließen  |  Fenster drucken

#18

immer ruhig bleiben... Der Anstieg war doch etwas sehr schnell.

Lanngsam kommen auch die Schreiberlinge, das sollte den Kurs stützen.

26.09.2003
BHW Holding kaufen
der aktionärsbrief

Die Experten von "der aktionärsbrief" raten die Aktie der BHW Holding (ISIN DE0005223903/ WKN 522390) zu kaufen.

Das Jahresergebnis der BHW Holding habe bisher nur +12% betragen. Die Wogen hätten sich geglättet. Zuerst sei Anfang 2002 die Börsen-Platzierung eines Millionen-Pakets des Großaktionärs Deutscher Beamtenbund gescheitert. Anschließend hätten mit 200 Mio. Euro die von falschen Zins-Einschätzungen verursachten Probleme der Tochter AHBR behoben werden müssen. Und schließlich habe die Staatsanwaltschaft Hannover wegen Verdachts des Insiderhandels gegen einige Top-Manager ermittelt. Noch im Herbst 2001 habe der Titel 36 Euro gekostet. Danach sei ein rasanter Kursverfall eingetreten, der in einer Übertreibung nach unten geendet habe.

Mittlerweile sei man wieder in die Gewinnzone zurückgekehrt. Im aktuellen Jahr stünden 100 Mio. Euro Nettogewinn im Raum. Das Geschäftsfeld "Privater Vermögensaufbau" gelte als Wachstumsmarkt der Zukunft. Die Summe der Neuabschlüsse sei im ersten Halbjahr um 13,8% auf 1,6 Mrd. Euro geklettert. 3,5 Mio. Kunden der Bausparkasse würden hier ein enormes Wachstumspotential bieten. Vor kurzem sei das technische Break bei 10 Euro gelungen. Der Pull Back auf dieser Linie sei gerade im Gange. Das könne für Käufe genutzt werden.

Daher empfehlen die Experten von "der aktionärsbrief" die Aktie der BHW Holding zwischen 10 und 11 Euro zu kaufen. Das Ziel auf Sicht von 12 bis 18 Monate liege bei 18 Euro.
 
aus der Diskussion: BHW - Frühlingserwachen im Herbst ???
Autor (Datum des Eintrages): memyselfandi007  (26.09.03 17:27:20)
Beitrag: 19 von 39 (ID:10857446)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online