Fenster schließen  |  Fenster drucken

Hallo Merrill

du vergißt bei der Kraftwärmekopplung nur, dass auch hier eine endliche Resource verbracut wird, meist Gas.

Es macht doch viel mehr Sinn, eine Technik zu fördern, welche 10 x mehr Energie reinbringt, als man bei Ihrer Herstellung verbracut hat.

PV mag jetzt noch unbestritten teuer sein. Aber immerhin konnte man von 1993 bis heute die Kosten um 50 % reduzieren. Wenn man diesen Weg konsequent weitergeht, ist man nur noch 20 - 30 Jahre von konkurrenzfähigen Preise entfernt, also eine halbe Generation. Das sollte sich für unsere Kinder schon auszahlen.

Und : mir ist ganz neu, dass Strom zu 94% der Ursprungsenergie entspricht. Ich dachte immer, dass unterwegs gut zweidrittel verloren gehen....

Sei gegrüßt

Ruditzku
 
aus der Diskussion: Solon plant weltweit größte Solaranlage
Autor (Datum des Eintrages): ruditzku  (10.10.03 20:46:30)
Beitrag: 22 von 32 (ID:10989532)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online