Fenster schließen  |  Fenster drucken

Da erinnere ich mich an einen Leserbrief in einer der letzten Börse-Aktuell. Ein Börsianer stellt fest, dass sein Depot aus Konsum- und Pharmawerten nicht so richtig in die Gänge kommt und stellt Anfang März 2000 alles konsequent auf High-Tech und Telecom um. Was folgt ist bekannt, New-Economy geht in den Keller, Pfizer & Co werden wieder neu entdeckt. Erfolg: Hi-Tec-Rally nicht mitgemacht, bei der Talfahrt dagegen voll dabei. Rally der gerade verkauften, Old-Economy Aktien verpasst.
Kein Problem, wenn man immer vorher wüsste, welche Branche als nächstes laufen würde. Leider weiss man das an der Börse immer erst im nachhinein. Eine gute Branchen- und Ländermischung, wie vom SAC empfohlen, scheint mir der schlechteste Rat nicht zu sein.
 
aus der Diskussion: Gilette, das ewige Trauerspiel!
Autor (Datum des Eintrages): Butterfly  (21.06.00 00:16:05)
Beitrag: 7 von 16 (ID:1136860)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online