Fenster schließen  |  Fenster drucken

@ Geldschneider

Was der EMI macht, sind keine Insidergeschäfte, denn sie haben keine Insiderinformationen. Das wäre ja schön.

Sie dürfen meines Wissens auch kaufen, bevor sie eine Empfehlung aussprechen.

Bestraft werden können sie nur für Kursmanipulationen: wenn sie sich eindecken, dann empfehlen und dann sofort verkaufen. Die Absicht der Kursmanipulation muss wohl nachgewiesen werden. Einige Leute nennen das "scalping", obwohl Scalping eigentlich nur eine Traderstrategie ist, bei der kleine Kurs"übertreibungen" kurzfristigst zu Kauf und Verkauf genutzt werden.

Im Falle von Sascha Opel hatte ein Kumpel exakt Planung und Ablauf ausgeplaudert.
 
aus der Diskussion: PROACTIVE TECHNOLOGIES - Wer 180 % bei Pine Technologies verpaßt hat...
Autor (Datum des Eintrages): Cromagnon  (21.11.03 17:18:22)
Beitrag: 58 von 104 (ID:11404614)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online