Fenster schließen  |  Fenster drucken

Frage mich auch, weshalb der NM so deutlich gen Sueden zieht.

Gewinnmitnahmen und/oder Umschichtungen in NASDAQ-Papiere können ja wohl allein nicht der Grund sein.

Klar ist aber auch, dass weitere Negativmeldungen den augenblicklichen Trend nur verstärken werden und viele ohnehin schon verunsicherte Anleger eher zu Verkäufen bewegen werden.

Die in den nächsten Wochen anstehenden Neuemmissionen werden dazu noch etwas an Liquidität kosten.

Stillhalten sorgt für dünne Umsätze und hinterläßt bei den Brokern auch nicht gerade gute Stimmung, was die Anlager wiederum dazubewegt sich mit Kaufordern zurückzuhalten.

Es ist wie ein Teufelskreis.

Würde mich interessieren welche Nachrichten (außer sowas wie der Giga-Auftrag bei Met(A)box) diesen Teufelskreis durchbrechen könnten.
 
aus der Diskussion: Neuer Markt - Am Rande des Abgrundes ...
Autor (Datum des Eintrages): FreddyKrueger  (29.06.00 13:46:27)
Beitrag: 5 von 34 (ID:1193319)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online