Fenster schließen  |  Fenster drucken

hallo,

rein rechnerisch sollte diese aktie auch in der nächsten zeit nur noch eine richtung kennen - gen norden !

viele denken, dass nach einen solch fulminanten kursanstieg erst einmal eine ruhepause eingelegt werden müsse - doch war dieser kursanstieg wirklich so gigantisch ?
auf sicht von 10 tagen waren es gerade einmal ca. 20%.

ferner wurden ind den letzten beiden tagen ca. 600.000 aktien an deutschlands börsen umgesetzt. met@box free-float beträgt gerade einmal 800.000 aktien.
gehen wir einmal davon aus,dass ca. 400.000 aktien zu kursen über 100 euro den besitzer wechselten, so dürfte die "met@box-dreistelligkeit" durchaus von dauer sein - wer verkauft schon unter einstandspreis?
gerade bei diesem unternehmen wäre soetwas völliger blödsinn, da der augenblickliche aktienkurs von einer fairen bewertung weit entfernt ist.
hier überwiegen die chancen die risiken und kurse zwischen 100 und 120 euro sind auf sicht von zwei monaten eindeutige kaufgelegenheiten.


gruß - sali.
 
aus der Diskussion: Met@box -692120- EXPLODIERT GERADE WIEDER! Kaufempfehlung? Wer hat News!
Autor (Datum des Eintrages): salinger  (29.06.00 16:33:08)
Beitrag: 12 von 37 (ID:1194926)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online