Fenster schließen  |  Fenster drucken

Hallo midas,

Um Herrn Schröder geht es hier nicht, und eigentlich um Parteipolitik auch nicht. Herr Schröder will ja nicht nur nach spätestens zwei Legislaturperioden gehen, sondern dies auch für sich und alle Nachfolger festlegen.

Nein es geht hier eben nicht um Parteipolitik. Menschen, denen wir (das Volk) eine ungeheure Macht innerhalb einer Demokratie in die Hand geben, verhalten sich wie Kriminelle. Das muss auf`s Schärfste verfolgt und
bestraft werden. Im Übrigen gerade wenn es um den Verdacht der Bestechlichkeit in unserer (gekauften?) Republik geht.

Der, den ich im Spiegel sehe,also ich, wäre längst in Beugehaft gegangen, wenn ich mich weigere diese Namen (wg. Ehrenwort) nicht zu nennen. Da lachen die vor Gericht, wenn jemand anders als Kohl mit sowas kommt.

Noch was: Die Leute, denen wir in der Demokratie die Machtinstrumente in die Hand geben, dürfen durchaus ehrenhafter sein als wir selber. Denn denen vertrauen wir ja die Macht an. Die heutzutage oft vertretene Meinung, wir sind halt alle Banditen und die Politiker halt auch, macht ja nichts, ist für mich nicht nachvollziehbar.

technostud
 
aus der Diskussion: Kohl´s Bananerepublik: "Ich bin der Staat " ?????
Autor (Datum des Eintrages): technostud  (30.06.00 15:55:24)
Beitrag: 31 von 66 (ID:1203045)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online