Fenster schließen  |  Fenster drucken

Du verwechselst hier Rassismus mit Ausländerfeindlichkeit.
Das sind zwei Paar Schuhe.

Rassistisch war z. B. in einem "Zigeuner"-thread die Entrüstung darüber, daß die Sinti viel Geld haben und damit protzten. Was nämlich impliziert, die sind anders, sehen anders aus gehören nicht zu uns und wenn sie Geld haben kann das nicht legal.
Was wiederum impliziert, daß Andersartige nicht reich sein dürfen, da sie ja "Untermenschen" sind und sie das Geld nur auf "unsere" Kosten "ergaunert" haben können.
 
aus der Diskussion: was ist eigentlich "rassistische" stimmungsmache?
Autor (Datum des Eintrages): Schmalzbacke  (08.02.04 09:55:07)
Beitrag: 2 von 18 (ID:12085963)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online