Fenster schließen  |  Fenster drucken

Ein börsennotiertes untenehmen (AXA, wkn 841000) verkauft, ein börsennotiertes untenehmen kauft(BHW).
Über den Kaufpreis wird Schweigen vereinbart.
Die Vorstände benehmen sich so, als wären sie Eigner, die Aktionäre werden dumm gehalten.

Zu nennen wären: Kaufpreis und Ertragserwartung je Aktie aus der Aquisition !

Jeder USA-Vorstand müsste um seinen Kopf fürchten bei solcher Arroganz.

nizza
 
aus der Diskussion: BHW - Frühlingserwachen im Herbst ???
Autor (Datum des Eintrages): nizza  (21.04.04 08:35:47)
Beitrag: 36 von 39 (ID:12812468)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online