Fenster schließen  |  Fenster drucken

Die Thread-Überschrift bezieht sich noch auf 2004, aber auch 2005 ist der PPVX mit +17,4% (auf das neue all-time-high von 1.106 Punkten) in den 4 Wochen seit Jahresanfang gut gestartet. Er liegt damit währungsbereinigt fast 11 Prozentpunkte vor dem Ölindex (+6,8%).

Die grössten Wochengewinner (24.-28.1.05) waren DayStar Technologies (+25%) und Motech Industries (+17%), der grösste Verlierer war WorldWater & Power (-9%). Das PPVX-Spitzentrio 2005 bilden dzt. Motech Industries (+53%), Phönix SonnenStrom (+32%), und Sunways (+30%). Von den 14 PPVX-Titeln sind 9 seit Jahresanfang schon 2-stellig im Plus, 3 im Minus.

Die Gesamtkapitalisierung ist dzt. bei genau 1,7 Mrd. Euro, bei der Gewichtung hat Motech Industries (rund 19%) diese Woche SolarWorld überholt.

Aktueller Hinweis für Solarinvestoren: Am 31.1.05 erscheint im ÖKO-INVEST-Verlag die 76-seitige Solar-Aktien-Studie „Wachstumsmarkt Photovoltaik“, die erstmals ausführliche Analysen (inkl. „fairem Wert“ auf DCF-Basis und peergroup-Vergleich) aller sechs deutschen Solartitel und Berichte über die restlichen 8 PPVX-Titel enthält. Ausserdem werden sonstige Solaraktien, die schon an der Börse notieren bzw. IPO-Kandidaten wie Conergy AG, ErSol Solar Energy AG, PV Crystalox Solar AG, Q-Cells AG sowie Renewable Energy Corp. (REC) beleuchtet. Im Schlusskapitel geht es um rund ein Dutzend ausserbörslich gehandelte Solaraktien und sonstige PV-Unternehmensbeteiligungen.
Die Studie - an alle ÖKO-INVEST-Jahresabonnenten und Vorbesteller ist sie schon auf dem Postweg unterwegs - kann zum Einzelpreis von 38,50 Euro (gegen Rechnung, inkl. Porto/Versand) beim Verlag bestellt werden (oeko-invest@teleweb.at oder Fax 0043-1-3156961).

Gruss aus Wien, Max Deml
 
aus der Diskussion: PPVX-Solaraktienindex: +180% seit Jahresanfang
Autor (Datum des Eintrages): Max Deml  (29.01.05 11:45:32)
Beitrag: 8 von 1,157 (ID:15660844)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online