Fenster schließen  |  Fenster drucken

:D richtig :D

@hete
du jetzt mal nicht:

woher stammt das?

Ist ja alles schön und gut, aber ihr "Literaturkritiker" scheint das Gedicht total in den falschen Hals bekommen zu haben.
Bevor hier weiter rumgeflennt wird, mal eine anständige Interpretation:


Ich ging zu einer Party, Mama,
ich erinnerte mich, was Du sagtest.

Du ermahntest mich, nicht zu trinken, Mama,
also trank ich Soda stattdessen.


Okay hier die geschilderte Situation: da sitzt also so ne Tussi knapp über 18 rum, auf einer Party, samstags und denkt an die Ratschläge ihrer Mutter und das sie die auch befolgen wird.
Also ich war in dem Alter anders drauf.
Wer ehrlich ist; diese Mädels kennen wir doch. Das sind die verpickelten Bauerntrampel mit einer Zahnsange im Maul, die jedes Pferd neidisch macht. Das solche Mädels überhaupt mal bei einer Party dabei sind, das verdanken sie nur der Tatsache, daß sie die Schulschlampe ( die wir alle kennen ) regelmäßig die Hausaufgaben abschreiben läßt und die mal Mitleid hat und sie mit schleppt.

Ich fühlte mich richtig stolz, Mama,
so wie Du es mir vorausgesagt hattest.


So, so, sie fühlte sich stolz. Während die anderen sich vergnügen sitzt Pickelface in der Ecke und säuft Soda.

Ich habe nicht getrunken, um dann zu fahren, Mama,
obwohl mir die anderen sagten, es sei nichts dabei.

Ich weiß, ich tat das Richtige, Mama,
ich weiß, Du hast immer recht.


Jetzt gehts auf Hera Lind Niveau. Eine Jugendliche denkt am Samstag Abend so Sätze wie, daß ihre Mutter immer recht hatte.
Wo haben sie die den eingefangen?
Katholische Landjugend?
Auf einem PUR - Konzert?
Denkt man da nict eher an so Dinge wie, "Muß ich noch Kondome ziehen oder hat er sie selber ?" "Schlucken tu ichs aber nicht!" "Ob die Zapfe noch auf hat?". Na ja egal; Durchschnitt ist die nicht, wahrscheinlich wirklich katholisch.


Nun ist die Party zuende, Mama,
und alle fahren sie fort.


Hier wirds ehrlich. Pickelface fühlt sich alleine gelassen. Na klar, wer will schon was von einer Tussi, mit einer omnipräsenten Mami, die immer recht hat.

Als ich in meinen Wagen stieg, Mama,
wusste ich, ich würde rasch nach Hause fahren,
weil Du mich so erzogen hast,
verantwortungsbewusst und lieb.


Verantwortungsbewusst und lieb?
Ich würd mal sagen naiv und doof.
Pickelface hat keinen abgekriegt und tröstet sich damit , daß sie die Gute ist und es an ihrer Erziehung liegt.
Genetisch versaut ist wohl die richtige Bezichnung.

Ich fuhr also los, Mama,
aber als ich auf die Straße auffuhr,
sah mich der andere Wagen nicht, Mama,
er fuhr einfach über mich drüber.

Als ich lag auf dem Asphalt, Mama,
hörte ich den Polizisten sagen,
"Der andere Typ war betrunken", Mama,
Und nun bin ich es, die bezahlen wird.


Ob der Typ wirklich betrunken war, oder vielleicht hellwach und er einen Gnadenakt begangen hat, das lassen wir mal so im Raume stehen, aber überlegt mal.
Eine junger Mensch mit solch einer beschränkten Gedankenwelt. "Mami, Mami Du hast immer recht und ich bin so lieb." Bezahlt der wirklich oder wird der nur erlöst?



Ich liege hier sterbend, Mama...
Ich wünsche Du wärst bald hier.
Wie konnte das geschehen, Mama?
Mein Leben zerplatzte wie ein Ballon.

Überall um mich ist Blut, Mama,
das meiste davon ist meins.
Ich höre den Arzt sagen, Mama
bald werde ich sterben.

Ich wollte Dir nur sagen, Mama,
ich schwöre, ich hab nichts getrunken.
Es waren die anderen, Mama,
die anderen haben nicht nachgedacht.



Man müßte die Story verfilmen mit Katja Riemann in der Hauptrolle.



Er war wohl auf derselben Party wie ich.
Der einzige Unterschied ist, er hat was getrunken
Und ich werde sterben.


Hier ist sie kurz vor der Erleuchtung. Der Besoffene lebt und sie ist tot. Aber blöd , wie sie ist heult sie weiter rum und merkt nicht, daß sie noch leben könnte, wenn sie sich wie alle anständigen jungen Leute am Samstag Abend einen hinter die Binde gegossen hätte, sich vielleicht hätte abschleppen hätte lassen etc.
Ne die Tussi hat den ganzen Abend nur Mami , Mami rumgeheult und jetzt ist sie tot.
Das ist nicht ungerecht, sondern natürliche Auslese.

Warum betrinken sich die Leute, Mama?

Weils Spaß macht, Du Heulsuse!

Es kann ihr ganzes Leben zerstören.

Der Säufer lebt und Du bist tot.
Womit denkst du eigentlich?

Jetzt fühl ich heftige Schmerzen.
Es sticht wie ein Messer.



Der Typ, der mich anfuhr, der geht, Mama,
und ich denke, das ist nicht fair.


Doch ist es, siehe Abteilung natürliche Auslese!

Ich liege hier im Sterben
Und alles, was er kann, ist, zu starren.


Das nennt sich Tunnelblick , Du Nonne!

Sag meinem Bruder, er soll nicht weinen, Mama,
schreibt "Papas Mädchen" auf mein Grab.
Jemand hätte ihm sagen sollen, Mama,
kein Alkohol hinter dem Steuer.

Schreibt "Papas Mädchen" auf mein Grab.


Schreibt lieber "Beim nächten Versuch kanns nur besser werden " auf ihr Grab.

Wenn sie es im bloß gesagt hätten, Mama,
wäre ich noch am Leben.
Mein Atem wird kürzer, Mama,
ich bekomme solche Angst.

Bitte, weine nicht um mich, Mama.
Du warst immer da, als ich Dich brauchte.
Ich hab ich nur noch eine letzte Frage, Mama.


Hier werden die ständig wiederholten Flenneinlagen dann unerträglich. Der Autor muß wohl Pädagogik studiert haben. Vielleicht ein Lehrer sehen wirs ihm nach. Ein Scheiß Stil ists trotzdem.

Bevor ich mich verabschiede.
Ich bin nicht betrunken gefahren,
also warum bin ich diejenige, die stirbt?


Und dann beantworten wir die Frage auch , weil wir höfliche Menschen sind:

Du stirbst , weil Du doof bist.
Wer in dem Alter noch nicht selbständig ist und immer noch an Mamis Rockzipfel hängt, der hats nicht anders verdient. In der Steinzeit hätte Dich schon viel früher ein Säbelzahntiger gefressen. Also heul nicht rum, sondern sei glücklich, daß Du erst in deinem Alter überfahren wurdest und nicht schon viel jünger von einem Säbelzahntiger gefressen worden bist.

Gruß
 
aus der Diskussion: Das neue Ratespiel `Legendäre Postings`
Autor (Datum des Eintrages): greatmr  (09.06.05 12:58:56)
Beitrag: 95 von 102 (ID:16846327)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online