Fenster schließen  |  Fenster drucken

Warum ich so penetrant frage: woher wisst ihr eigentlich, dass die Kunden die Digitaltauglichkeit nicht ins Pflichtenheft geschrieben haben? Wäre das der Fall, und MBX könnte das nicht umsetzen, hätten wir eine zweite Infomatec (ich bitte den Konjunktiv zu beachten, das was ich schreibe ist reine Spekulation). Und ich wiederhole mich: selbst Microsoft hat es nicht geschafft, die Software umzusetzen (Stichwort: AT&T-Boxen).

Wenn Digitaltauglichkeit nicht Umfang des Auftrages wäre, müsste MBX in absehbarer Zeit eine MHP-taugliche Box auf die Beine stellen, oder sie wären aus dem Rennen. Das müsste doch wirklich jedem hier klar sein.

Ich werde sofort MBX kaufen, wenn ich dahingehend eine positive Aussage bekomme.
 
aus der Diskussion: Set-Top boxen
Autor (Datum des Eintrages): tschernobyl  (02.09.00 17:27:19)
Beitrag: 30 von 44 (ID:1728754)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online