Fenster schließen  |  Fenster drucken

Hallo Gisel,

bisschen was konkretes:

Depot kannst Du online eröffnen, musst aber mit dem Post-Ident-
Verfahren Deine Identität nachweisen. Ist vielleicht besser,
Du lässt Dir erst mal ein bisschen Papier vom Online-Broker schicken
und liest das in Ruhe durch.
Parallel zum Depot wird ein Cashkonto eröffnet, auf dem die
Summe deponiert wird, die Du investieren möchtest. Dafür gibt`s sogar Zinsen (irgenwo ca. zwischen 2-3%). Rücküberweisung auf Dein
Girokonto jederzeit möglich.

Bei Deiner Investitionssumme würd ich Dir eine Bank empfehlen, die
keine Depotgebühren verlangt, sonst verlierst Du hier schon was
(z.B. Direktanlagebank). Leg Dir eine sog. Watchlist oder ein Musterdepot an und mach damit Trockenübungen (kost ja nix bei 0 DM Depotgebühren).

Und DM 3000 ist wirklich ein bisschen wenig...

Gruss Macvin :)
 
aus der Diskussion: Absolute Beginner
Autor (Datum des Eintrages): macvin  (03.09.00 23:10:11)
Beitrag: 10 von 13 (ID:1736095)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online