Fenster schließen  |  Fenster drucken

Hi Global,

Vielsurfer können für Primacom ja eigentlich gar kein Problem werden, da es sich ja um die eigenen Leitungen handelt.

Was ist denn das große Problem der Flatrateanbieter?
Sie müssen Reantabilitätsberechnungen aufstellen, wie teuer sie wohl ein durchnschnittlicher Kunde im Monat surft. Dabei ist aber weniger der Traffic teuer, sondern die von der Deutschen Telekom gemieteten Leitungen.
Dadurch haben Fremdanbieter mit eigenen Leitungen wie bespielsweise unsere Primacom einen deutlichen Vorteil, der sich hoffentlich bald auszahlen wird.

CB

http://www.kabelinfo.de
 
aus der Diskussion: PRIMACOM Thread 84
Autor (Datum des Eintrages): Cyberbob  (05.09.00 11:43:49)
Beitrag: 33 von 117 (ID:1748583)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online