Fenster schließen  |  Fenster drucken

Schon 3 Tage nach Threaderöffnung und Empfehlung mit so einer Top-Meldung. :)



Die Nordex AG (ISIN DE000A0D6554/ WKN A0D655), ein Hersteller von Windenergieanlagen, steigerte in der ersten Jahreshälfte 2005 den Umsatz und das Ergebnis.

Unternehmensangaben zufolge wuchsen die Umsatzerlöse auf rund 105 Mio. Euro, nach 89,5 Mio. Euro in der Vorjahreshälfte. Dies entspricht einem Wachstum um 17 Prozent.

Ferner verbesserte sich das operative Ergebnis um rund 21 Prozent auf -9,3 Mio. Euro. (Vorjahr: -11,7 Mio. Euro). Grundlage hierfür war vor allem die im zweiten Quartal gestiegene Auslastung. Der Auftragseingang des Konzerns kletterte um rund 38 Prozent auf 157,5 Mio. Euro (Vorjahr: 113,9 Mio. Euro).

Nordex erwartet für das Geschäftsjahr 2005 einen Auftragseingang von über 300 Mio. Euro (Vorjahr: 237 Mio. Euro) und ein Umsatzvolumen von insgesamt 280 Mio. Euro (Vorjahr: 214 Mio. Euro). Durch die gute Auslastung soll im zweiten Halbjahr 2005 ein positives operatives Ergebnis erzielt werden. Auf Basis der derzeitigen Kostenstruktur erwartet Nordex bei einem Umsatz von 75 Mio. Euro im Quartal ein ausgeglichenes operatives Ergebnis. Das Management hält für das Geschäftsjahr 2005 an seinem Ausblick fest, den operativen Verlust weiter auf von rund 2 Mio. Euro zu reduzieren.

Bisher stiegen die Aktien um 3,75 Prozent und stehen derzeit bei 2,77 Euro.

Wertpapiere des Artikels:
NORDEX AG KONV.


Autor: SmartHouseMedia (© wallstreet:online AG / SmartHouse Media GmbH),10:19 29.08.2005
 
aus der Diskussion: Nordex buy ("First Berlin")
Autor (Datum des Eintrages): PolyesterBauer  (29.08.05 10:54:31)
Beitrag: 3 von 76,600 (ID:17712153)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online