Fenster schließen  |  Fenster drucken

Hi Bödi,

natürlich sollte man mit solchen Äußerungen wie von Nullgesicht vorsichtig umgehen.
Wer mir aber erzählt, dass Januar/Februar 1999 kurz vor dem rießigen Hipe von AGFB keine Insider am Werke waren, ist für mich mehr als nur naiv.

Alles in allem sollten sich Primacom/AGFB ernsthafte Gedanken um die eigene Glaubwürdigkeit in der Öffentlichkeit mal machen.

Denn: Wenn der Ruf erstmal gelitten hat, kann man kaum noch ein Produkt an den Mann bringen, geschweige denn neue Anlager finden.

Und das wäre angesichts der tollen Technik wirklich sehr schade.

CB

http://www.kabelinfo.de
 
aus der Diskussion: PRIMACOM Thread 84
Autor (Datum des Eintrages): Cyberbob  (13.09.00 10:09:25)
Beitrag: 86 von 117 (ID:1813929)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online