Fenster schließen  |  Fenster drucken

26.09.2000

USA: Gigabit-Ethernet für 50 Dollar?

New York (ntr) – US-Startup „World-Wide-Packets“ will in USA den Gigabit-Ethernet-Zugang (1.000 Mbps) zum Pauschalpreis von monatlich 50 US-Dollar anbieten. Das hat Bernard Daines, Chef von World-Wide-Packets, in einem Gespräch mit der Forrester-Analystin Maribel Lopez jetzt bekannt gegeben.

Marktkennerin Lopez zweifelt aber an den Möglichkeiten des jungen Startups. „Wenn Daines es tatsächlich schaffen sollte, für 50 US-Dollar sechs Mbps ADSL anzubieten, würde er schon Geschichte schreiben“, sagte die Forrester-Analystin gegenüber CHIP Online.




CB
 
aus der Diskussion: PRIMACOM Thread 85
Autor (Datum des Eintrages): Cyberbob  (27.09.00 09:14:44)
Beitrag: 75 von 167 (ID:1931786)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online