Fenster schließen  |  Fenster drucken

Meiner Meinung nach wird es wie folgt geschehen:

UPC übernimmt weitere ~25% an Primacom durch einen der Großaktionäre.

Der Rest der vielen Kleinaktionäre wird in Form eines Aktienaustauschs ausbezahlt.

Zur Info: Wir reden hier nicht von 100% aller Primacomaktien, sondern allein von 51%. Die reichen aus, um so gut wie jeden HV-Beschluss selbständig zu entscheiden.

CB

http://www.kabelinfo.de
 
aus der Diskussion: PRIMACOM Thread 85
Autor (Datum des Eintrages): Cyberbob  (29.09.00 11:38:21)
Beitrag: 97 von 167 (ID:1953659)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online