Fenster schließen  |  Fenster drucken

Aber meine Herren (oder auch Damen), wo bleibt die Streitkultur?


@MaxMeise: Unter "guten" Zahlen habe ich natürlich "im Rahmen der Erwartung" oder besser gemeint; hast natürlich Recht, daß langfristig das Vorholen von Umsätzen (meistens) nicht gutgehen kann. Von welchem Zeitraum gehst Du eigentlich aus, bis die Sache "instabil" wird ?

Wenn Deine "Vermutungen" oder "Interpretationen" stimmen (ist eigentlich wurscht, wie Du es nennst, mir geht es ausschließlich darum, mit verfügbaren Infos und Meinungen in einen Wert zu investieren und unter Wahrung der Speku-Frist Geld zu verdienen...), dann müßten alle des Denkens Mächtige spätestens Anfang 2001 in einem kollektiven Wahn SOW abgeben ? Wie ist hierzu Deine Meinung ? Wird SOW zu einem "Zockerpapier" ?

Erschwerend kommt hinzu, daß ich speziell in den letzten Wochen und Monaten den Eindruck gewonnen habe, daß Börse wenig mit Denken oder Langfristigkeit zu tun hat (Infomatec, Gigabell und sonstige Konsorten lassen grüßen), sondern ganz offensichtlich Ignoranten am Werke sind, die das Wort "Börsenkultur" wahrscheinlich nicht mal fehlerfrei schreiben können. Junge, Junge, da kann einem Angst und Bange werden...

Schöne Arbeitswoche an Alle
 
aus der Diskussion: Software AG wie weit noch?
Autor (Datum des Eintrages): bursche  (08.10.00 23:18:10)
Beitrag: 19 von 25 (ID:2021324)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online