Fenster schließen  |  Fenster drucken

Papiere, die aus psychologischen Gründen unter Druck geraten, sind eigentlich immer ein Kauf. Ich hoffe, daß der momentane Kursverfall auf solche Effekte zurückzuführen ist. Die Geschäfte scheinen gut zu verlaufen, das geben zumindest die Zahlen über Auftragseingänge wieder, die ich von der IR-Abteilung erhalten habe, wieder ...
Dennoch wüßte ich gerne, warum Herr Magerstädt, der erst seit Anfang 1999 im Vorstand sitzt, so schnell wieder vor die Tür gesetzt wurde. Er war immerhin der einzige Techniker im ansonsten kaufmännisch geprägten Vorstand. Übrigens gibt es auch noch keine Rendite-Zahlen von Berger.
 
aus der Diskussion: Neschen. Warum Ihr keine Angst haben braucht.
Autor (Datum des Eintrages): Syrtakihans  (12.10.00 20:02:44)
Beitrag: 24 von 32 (ID:2060030)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online