Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]21781540[/posting]ich schrieb es lautlos !!

hat allso keiner gehört.

wer nicht will muß es ja nicht lesen.

Aber Spaß beiseite: Ein Unternehmen wie Deutsche Bank, das im ersten Quartal 2006 einen Gewinn von 1,7 Milliarden € bekanntgibt und damit den höchsten Quartalsgewinn aller Zeiten hat ( auch besser als das Boomjahr 2000/2001 ) wird nicht auf Dauer weiter fallen.
Was an der Börse derzeit abgeht ist reine Phsychologie, damit die Dummen zuerst in Angst verkaufen und dann später wieder teurer zurückkaufen. Hat bisher immer funktioniert. Bin zwar derzeit nicht von den Kursen begeistert, habe aber kein Teil abgegeben, im Gegenteil kaufe bei größeren Tageseinbrüchen nach. Wir unterhalten uns in 3 Monaten !!!
 
aus der Diskussion: Geht die Korrektur weiter?
Autor (Datum des Eintrages): Silbervectra  (24.05.06 16:36:13)
Beitrag: 9 von 15 (ID:21782794)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online