Fenster schließen  |  Fenster drucken

@sprinter2000,

schön, dass Du dich mit November`s Ideen beschäftigt hast - nur hast Du sie entweder nicht verstanden oder hier falsch dargestellt:

>Habe mich mal mit der für mich größten Idee von November beschäftigt, der Markierung verschiedener Produkte mit
Proteinsequenzen

>Was der Laie mit biologscher Ohrmarke bezeichnet, ist nur der Anfang einer der besten Ideen, die je ein
>Pharma/Biotec-Unternehmen auf den Markt gebracht hat. Egal ob nun Fleisch, Tabak , Mais ect. mit Hilfe dieser Idee ist es
>möglich festzustellen aus welchem Land dass Produkt kommt, und somit ein sicherer Schutz vor Produktpiraten.
>Aber jeder muß Wissen, in was er investiert, egal ob es Unternehmen sind, die Schwarze Zahlen schreiben, oder eine gute Idee
>haben, mit der sie führend sind.

Unter der "biologischen Ohrmarke" verstehen die die Immunisierung ("Impfung") von Tieren mit best. Proteinen. Nachgewiesen wird dann der Antikörper. Das geht bei Fleisch, aber nicht bei Tabak, Mais u.a. pflanzlichen Produkten.

Daneben gibt es noch die "ident" Technik. Die funktioniert aber nicht mir Proteinen, sondern mit DNS.

Gruss,

Dasvirus
 
aus der Diskussion: ... und november wird kommen ...
Autor (Datum des Eintrages): dasvirus  (31.10.00 13:03:10)
Beitrag: 148 von 265 (ID:2223191)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online