Fenster schließen  |  Fenster drucken

Warum denn nur so skeptisch? Also: Man schaue sich die Bestandsveränderungen an fertigen und unfertigen Produkten an und sollte sofort erkennen können, daß NESCHENfolien und andere Produkte gut abgesetzt werden können. Also keine Halden.
Der Umsatzrückgang im zweiten Quartal ist rein saisonal und wer richtig dekadisch runden kann sieht, daß der Anstieg nicht 10% sondern 20% beträgt.

Es bleibt auf jeden Fall bis zum 15. November spannend, ich denke die Zahlen werden gut sein, auch wenn ich damit im Moment (charttechnisch) gegen den Markt spekuliere. Wir lassen uns mal überraschen.
 
aus der Diskussion: Neschen. Warum Ihr keine Angst haben braucht.
Autor (Datum des Eintrages): Syrtakihans  (07.11.00 19:48:39)
Beitrag: 31 von 32 (ID:2286541)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online