Fenster schließen  |  Fenster drucken

Hi, ihr kennts schon, aber der Vollständigkeit halber:


17:34 28.11.00

ots Ad hoc-Service: Met@box AG Met@box International AG liefert Set-Top-Boxen fuer
Interaktives Fernsehen nach Grossbritannien

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich
-----------------------------------------------------

Hildesheim (ots Ad hoc-Service) -

Die Met@box International AG, Tochterunternehmen der Met@box AG,
Hildesheim (MBX), hat den Einstieg in den britischen Markt für
Interaktives Fernsehen geschafft. Der unterzeichnete Vertrag sieht
die Lieferung von mindestens 100.000 Geräten der neuen
Met@box-Generation vor, beginnend ab dem Mai 2001 für zunächst 12
Monate. Es ist geplant, die Geräte zur Nutzung einer T-Commerce-
Plattform ab dem 3. Quartal 2001 britischen Privathaushalten zur
Verfügung zu stellen. Alle Lieferungen werden durch unwiderrufliche
Akkreditive (Irrevocable Letter of Credit) besichert und bezahlt.

Der Vertragspartner unterliegt Einschränkungen aufgrund einer
"quiet period" und wünscht daher zur Zeit nicht genannt zu werden.
Vertraulichkeitsvereinbarungen (Non- Disclosure-Agreements) bestehen
zwischen Met@box und dem Vertragspartner sowie dessen
Vertragspartnern, insbesondere um bis zum genannten Zeitpunkt eine
erfolgreiche Markteinführung nicht zu gefährden.

Gegenstand der Lieferungen sind Set-Top-Boxen, die auf der neu
geschaffenen flexiblen Plattform Phoenix basieren. Zur Ausstattung
gehören DVD-ROM-Laufwerk für Video- und CD- Audio-Wiedergabe sowie
eine Smartcard-Schreib- /Lesegerät für sichere eCommerce- und
Banking- Transaktionen. Die met@box wird Picture-in- Picture und
Interaktives TV bieten, kompatibel mit dem neuen weltweiten Standard
für Interaktives Fernsehen MHP (Multimedia Home Platform). Weiterhin
werden Java sowie die digitalen Videoformate MPEG1 und MPEG2
unterstützt.

Der genannte Vertrag wurde vor Veröffentlichung dieser Meldung dem
Bundesaufsichtsamt für den Wertpapierhandel vorgelegt.

Für weitere Informationen:

Stefan Domeyer, Vorstand, Met@box AG,
Daimlerring 37, D-31135 Hildesheim,
Tel. 05121-7533-0, Fax 05121-7533- 75,
eMail: shareholder-info@metabox.de Investor


Relations-Partner der Met@box AG:

Schumacher`s AG für Finanzmarketing,
Sckellstr. 3, D-81667 München,
Tel: 089 - 4892720,
Fax: 089 - 48927212,
eMail: metabox@schumachers.net


Ende der Mitteilung
-----------------------------------------------------
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Und ich liege in dieser Zeit in der Wanne !

Son Mist.

Mattes.
 
aus der Diskussion: == METABOX == STOPLOSS/KAUFLIMIT JA oder NEIN ? TEIL 71 i. V.
Autor (Datum des Eintrages): Matthaeus6k34  (28.11.00 18:11:23)
Beitrag: 63 von 87 (ID:2433340)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online