Fenster schließen  |  Fenster drucken

@kimba , Klar . Aber offenbar liegt der Kurs in "festen Händen " Da gehen die ASK und BID´s einfach hinundher ?
Fast (!)Keiner hier kapiert doch was MBX wirklich ist , es kann aber auch schnell drehen .Muss nur ein(!) Name her , dann zündet die Kursrakete .
Möchte mal wissen was heute der eigentliche Nettoumsatz auf Xetra ist ? Erfahren wir eh nie , ich weiß . ....

Anbei ein sehr lesenswerter Beitrag :


von Wilbi 12.01.01 15:46:15 3812514417 MET(A)BOX AG

Die Chancen in Amerika dürften für MBX gar nicht so schlecht
sein, vorausgesetzt die Box ist besser als andere und kann
auch dort eingesetzt werden.Ich weiß nicht was Cablelabs
bedeuten und wie leicht oder schwer sie zu installieren sind.

Der Markt in Amerika dürfte Prognosen zufolge bald gegeben
sein. Der Analyst Otmar Weber, einer der besten Kenner der
Hightech-Branche mit Sitz im Silicon-Valley hat Ende des
Jahres 2000 die Aktie von Scientific-Atlanta zum Kauf
empfohlen und spricht von einer Revolution im Wohnzimmer.
Er schreibt wörtlich:"Der Settop-Box-Hersteller kann mit 3
bis 4 satten Wachstumsjahren rechnen. Die Zahl der in den USA
installierten Boxen dürfte von 4 Mio Ende 2000 auf 28 Mio im
Jahre 2004 steigen, was einem Zuwachs pro Jahr von 63 % gleich-
kommt."
Im Börse-Online-Heft Nr.52/2000 sagt der gleiche Weber,daß
die Zeit gekommen ist, die Pferdchen zu wechseln und daß die
PCs an Bedeutung verlieren und neue Kommunikationstechniken
dominant werden.
Nun haben Analysten zwar auch nicht immer recht, doch dürfte
unbestritten sein, daß der Markt für Boxen größer wird.
Das Modell Premiere von Kirch dürfte nicht der Hit werden,
zumal sich jetzt auch noch RTL davon getrennt hat.
*ENDE

FS
 
aus der Diskussion: www.metaboxusa.com
Autor (Datum des Eintrages): Fahrschein  (12.01.01 19:00:06)
Beitrag: 23 von 213 (ID:2688278)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online