Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]26963275[/posting]Übliches Verfahren. Es liegt gemäß IDW-Empfehlung ein typisierter persönlicher Ertragssteuersatz beim Aktionär von 35% vor, der sich aufgrund des geltenden Halbeinkünfteverfahrens auf 17,5% reduziert.

Für die Zinserträge der risikofreien Alternativeanlage (Basiszins) gilt dagegen kein Halbeinkünfteverfahren, so dass hier die vollen 35% zu veranschlagen sind.
 
aus der Diskussion: Kauft Buffet die Kölnische Rück ganz???
Autor (Datum des Eintrages): Syrtakihans  (16.01.07 19:29:04)
Beitrag: 425 von 1,287 (ID:26964351)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online