Fenster schließen  |  Fenster drucken

Hallo ENM,

ich öffne die Diskussion auch ins WO board, da Resonanz und Meinungsaustausch m.E. hier ( noch ;) ) lebendiger sind als bei MetaTV / akionis.de...

@ EM...spannende Überlegungen. Strategisch logisch, wenn nicht sogar zwingend. Die LLBW hat keine bundesweiten Zweigstellen. Im Gegenteil. Da es mittlerweile mehr Mobilfunkkunden als Festnetzanschlüsse gibt, ist die Internet – Durchdringung ( vgl. Comdi, Diraba – Stagnation ) keine adäquate Lösung. Dh. für Mobilbank – Kunden eines UMTS – Premium – Services wäre Internet schlicht nicht gut genug ( Handy ca. 50% der Bevölkerung / Internet nur ca. 17% / dagegen TV ca 98% ).

Im Gegensatz zum PC stehen TV’s ( Kabel + SAT ) fast überall. Wenn ich also mit dem UMTS - Handie Blumen bezahlt oder Aktien gekauft habe, kann ich mir die Charts / AbRechn. / Kontostände bei „Mobilbank-TV“ nicht nur zu Hause / Arbplatz am PC / NB sondern auch in der Lieblingsbar / Hotel oder bei meiner strohblonden ( ? ) Freundin anschauen, die „PC“ für eine Art „WC“ nur für Jungs hält und daher keinen hat... ;-)

Das alles deutet auf eine iTV – Strategie von MOB hin. Dafür sprechen auch die Töchter und der große Partner France Tkom mit seinen diesbezüglichen Aktivitäten. i. Ü. sind weltweit in allen iTV – Konsortien Banken als Partner involviert. Sie bekriegen sich sogar mitunter, um teilzunehmen ( vgl. WO – Thread „stehen Schlange“ ).

Dass alles heißt, dass die MOBbank iTV – Lösungen brauchen wird. Neben Settopboxen ( BOT wäre in Dtl natürlich praktisch ), auch e – Abrechnungskompetenz, e – Vwaltung, Contentvw. usw. Alles aus einer Hand wäre ideal. Das muss aber nicht ( !!! ) zwingend Mbox sein ( GgBsp. die franzö. Netgem hat dort gt Verbindungen usw. ).

Daher meine Frage: Könntest du bitte deine Ausführungen zu " mbox testet mit Daten von der Mobilcom-Bank alles Zufall" erläutern ? ( Quellen ? )

Gruß pd
 
aus der Diskussion: www.metaboxusa.com
Autor (Datum des Eintrages): Placido-Domingo  (18.01.01 11:11:25)
Beitrag: 50 von 213 (ID:2721483)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online