Fenster schließen  |  Fenster drucken

die einzige parallele ist die zu einer sekte.

die diktion, das pranoid-verkrampfte aufbauen von feindbildern und die abschottung gegen alles, was von aussen kommt erinnern sehr stark daran (der feind kommt von innen, uneinnehmbare festung, die gruppe muss zusammenhalten und auf "linie"sein, blablabla ...).

mittlerweile kann selbst "zauberlehrling" domeyer nicht mehr ganz wohl in seiner haut sein, wenn er das resultat seiner bemühungen hier betrachtet.

kimba scheint der einzige zu sein, der bei euch noch nicht unter völliger realitätsverweigerung leidet und sich eigene gedanken macht.

r :laugh:
 
aus der Diskussion: www.metaboxusa.com
Autor (Datum des Eintrages): relation  (21.01.01 12:13:44)
Beitrag: 89 von 213 (ID:2739260)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online