Fenster schließen  |  Fenster drucken

@ Oliver

Solche Graubereiche sind oft nicht zu klären.

Wenn die Kassiererin der Oma an der Kasse zu wenig Wechselgeld herausgibt, kann es sich um einen Irrtum oder um Absicht handeln.

Wie reagiert die Oma, wenn sie Absicht nicht ausschließt ?
Sie wird um die Kassiererin einen Bogen machen oder den Laden ganz meiden (sie wird kaum den Schutzmann rufen).

Und was tut der Anleger in Bezug auf MBX ?
Es ist wie in der Politik und in der Medizin: Schon kleine Vertrauensverluste in den Kandidaten oder den Arzt können gravierende Folgen haben.

... auch wenn sich die Kassiererin wirklich nur geirrt hat.

cu
 
aus der Diskussion: www.metaboxusa.com
Autor (Datum des Eintrages): Kimba-1  (22.01.01 10:43:43)
Beitrag: 119 von 213 (ID:2743891)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online