Fenster schließen  |  Fenster drucken

na klar gibt es einen Markt für STB, leider steht Metabox alleine da und das ist das große Problem (neben dem noch größeren, daß der Vorstand die Aktionäre über die Klinge springen läßt).

Sega will sich nicht mehr mit der Hardware plagen, aber Spiele verkaufen schon. Da ist diese Idee mit Xbox und STB von Pace doch genial. Die 1000er von Metabox verkommt dann doch nur noch zur billigen Umschaltbox mit DVD-Laufwerk.

Wenn Pace nun Metabox kauft, dann... aber warum sollte jemand da einsteigen, ist doch viel billiger nach der Pleite die Reste einzusammeln.
 
aus der Diskussion: die Pace machen andere, Metabox ist verloren, Montag ist d-day
Autor (Datum des Eintrages): DrJack  (26.01.01 13:43:32)
Beitrag: 9 von 158 (ID:2779172)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online