Fenster schließen  |  Fenster drucken

Dr.Jack - offensichtlich bringst Du mal wieder nur heisse Luft, denn Du redest über die 1999 Bilanz ohne sie wohl gelesen zu haben.

In der Bilanz gab es sehr wohl eine Aufschlüsselung nach Kernbereichen. Auch die Tatsache, dass MBX den Amstrad voll konsilidiert hatte war bekannt. Wurde im übrigen auch auf der HV angesprochen.
Nun MBX und im übrigen auch ihr Kassenprüfer sind davon ausgegangen, dass das entsprechend den Regelwerken legitim sei. Es wurde auf der HV eindeutig dazu Stellung bezogen. Ein böser - aber auch ein typische start-up Fehler.

30 Millionen Umsatz bei Amstrad sind durchaus realistisch, da bereits 1999 hier ca. 25 Millione DM umgesetzt wurden. Und es handelt sich hierbei ebenfalls um einen Wachstumsmarkt.

Egal wie man es dreht - immer wenn man nachprüft, was du so von dir gibst kommt man auf den selben Schluss: blablabla - viel heisse Luft, nichts dahinter.
Über die Tatsache, dass du in reg-boards nicht posten darfst, brauchst du Dich nicht zu beschweren. Du kannst dich ja jederzeit vollregistrieren lassen. Blöd nur, wenn man unter einer anderen ID bereits voll registriert ist.

Erstaunlich dennoch, wieviel Energie Du in MBX rein steckst. Immerhin kosten selbst deine inkompetenten Pseudorecherchen eine menge Zeit (umso weniger Ahnung man von der Materie hat, umso mehr Zeit kostet es).
Also wo liegt deine Motivation ?
 
aus der Diskussion: die Pace machen andere, Metabox ist verloren, Montag ist d-day
Autor (Datum des Eintrages): Oliver H.  (29.01.01 06:15:03)
Beitrag: 124 von 158 (ID:2791733)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online