Fenster schließen  |  Fenster drucken

Hallo zusammen,

ich weiß: das Threadthema deutet auf den x-ten „Korrektur-Thread“. Aber keine Angst – das soll es nicht werden.

Vielmehr habe ich eine Verständnisfrage zum Thema Korrekturen/Konsolidierungen. Was macht eine Korrektur/Konsolidierung aus?. Das eine unausweichlich ist, sollte allen langfristig orientierten Anlegern bekannt sein. Nur mir wirft sich die Frage auf, ob eine Korrektur auch innerhalb zweier Tage vollzogen werden kann?! Können zwei Tage den Markt in sofern bereinigen, dass ein weiterer gesunder Anstieg beginnen kann?

Letztes Jahr dauerte diese Phase angefangen im Mai mehrere Wochen.

Danke für eure Aufklärung.

Freue mich auch über Links, auf denen ich mich schlau machen kann.

Grüße
Lars
 
aus der Diskussion: Was macht ein Korrektur/Konsolidierung aus?
Autor (Datum des Eintrages): Lars01  (28.02.07 11:52:12)
Beitrag: 1 von 4 (ID:28022158)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online