Fenster schließen  |  Fenster drucken

Klingt alles etwas frustriert!
Was, nach dem Verlauf an den Börsen in den letzten Monaten, zu verstehen ist.
Ist es aber nicht der Kunde, der den eigentlichen Wert darstellt?
+ Darüber hinaus die Ausbaustufe des Netzes und die damit verbundenen Nutzungsmöglichkeiten?
Ist es empfehlenswert zu jedem Preis ein Netz zu kaufen, sich möglicherweise zu verausgaben, wenig Geld für den Ausbau übrig zu haben und in finanzielle Engpässe zu geraten, wie z.Zt. überall zu sehen?
Oder doch lieber kleine, ökonomisch sinnvolle Schritte zu gehen?
Werden vielleicht nicht doch im Hintergrund schon entsprechende Fäden gezogen und diverse Möglichkeiten ausgelotet?
Ich kann mir nicht vorstellen, daß das operative Geschäft dem teilnahmslosen Aktienverlauf entspricht.
Ich sehe es vielleicht etwas zu langfristig, aber eigentlich kann man mit Pc nichts falsch machen!
Oder?

Bio
 
aus der Diskussion: Primacom Thread 91
Autor (Datum des Eintrages): Biotechnologe  (20.02.01 15:24:16)
Beitrag: 38 von 166 (ID:2944919)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online