Fenster schließen  |  Fenster drucken

Interessante Story. Aus meiner Sicht ist die Lage momentan so:

- Das Unternehmen konnte kürzlich ein Private Placememt über 2,1m CAD schließen und hat damit überschlägig noch Cash bis maximal Ende Juli/August (Cash-burn des letzten Quartals fortgeschrieben)

- Das "non-brokered" Private Placement ("PP") über rund 5,1m CAD ist noch nicht geschlossen und es finden sich keine Informationen dazu (zumindest habe ich keine gefunden). Wenn sie diese Finanzierung nicht hinbekommen, ist das Unternehmen in ca. 1-2 Monaten zahlungsunfähig (gerechnet ab heute, den 19.6.2007)

- Folgendes stimmt mich kritisch:

1. Keine News zum PP. Aufgrund der enormen Wichtigkeit dieser Finanzierung könnte man hier durchaus etwas mehr informieren
2. Wo ist der Halbjahresbericht? Der hätte doch schon längst veröffentlich sein müssen, oder (2Q endet im Februar)? Dazu auch keine News
3. Hier wurde kürzlich das gesamte Management ausgetauscht. Deutet ja nicht gerade auf einen positiven Verlauf in 2007 hin. Neue Leute müssen sich auch erst einmal einarbeiten und die Frage ist auch, ob sie eine gute Wahl waren

Positiv stimmt mich die Unterstützung von Varshney Capital Corp., der Merchant Bank die schon Venture Capital gezeichnet haben und kürzlich auch Teile des Private Placements.

Trotzdem: Hier sieht es stark so aus, daß der Investor Varshney unzufrieden mit dem Management war und es deshalb fast komplett ersetzt hat. Zum Nachschießen war man aber noch einmal bereit, aber nur um das Unternehmen kurzfristig vor der Insolvenz zu bewahren.

Ich bleibe erstmal an der Aussenlinie. Wenn sie das PP hinbekommen haben, schaue ich mir das Thema nochmal an.

Gruß an alle
 
aus der Diskussion: JER Envirotech - explosives Wachstum - noch völlig unbekannt
Autor (Datum des Eintrages): Eitzen  (19.06.07 23:16:30)
Beitrag: 35 von 39 (ID:30030297)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online