Fenster schließen  |  Fenster drucken

ja ja der gute alte konjunktiv. hätte, könnte, wäre ect.

ohne die ganze sache schlecht reden zu wollen, habe ich im oec einen punkt zur diskussion gestellt.

das was oec sicherlich mit am dringensten bracht ist geld. hätte gelbaum nachhaltig und somit auch langfristig in unser pflänzchen investiert, dann hätte er sich die aktien von oec direkt geben lassen können. ala cornell. die könnte ihre projekte voran treiben und gelbaum könnte sich noch sicherer sein, dass sein geld gut angelegt ist. ein punkt, der mich noch nachdenklich stimmt.

es sei denn, oec ist finanziell über den berg, was momentan kein glauben kann. wenn suncone oder der sterling-motor wirkich schon soweit vorangeschritten wäre, dann würden wir insiderkäufe eines ganz anderen volumens sehen. es sei denn man hält den ball absichtlich flach, um mehr günstige shares einsammeln zu können.

aber wer glaubt das schon?!
 
aus der Diskussion: Renewable Energy Investor GELBAUM: Erfolg bei Worldwater-... und anderen ?!
Autor (Datum des Eintrages): Aurelian  (25.07.07 13:47:55)
Beitrag: 14 von 414 (ID:30843263)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online