Fenster schließen  |  Fenster drucken

Mich wundert es, daß sich überhaupt noch jemand für LBC interessiert- außer natürlich für kleinere Zockereien. Haben sie stille Reserven in Form einer Supermarktkette, Ölfeldern oder irgendwas in der Art? Wenn schon Amazon ernsthafte Finanzprobleme hat, wieso sollte dann LBC mit seine 12 oder 20 Artikeln überleben und Millionen wert sein? Wieviel Umsatz bzw. Gewinn bleibt davon übrig? Wenn so was ein paar Schüler oder Studenten zum Taschengeldaufbessern betreben würden, dann hätte das Modell vielleicht Erfolg.

mfg
 
aus der Diskussion: LBC der Preisnepp geht weiter
Autor (Datum des Eintrages): Jebbedaia  (16.03.01 16:23:42)
Beitrag: 15 von 18 (ID:3116829)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online