Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]31222388[/posting]Deine Interpretation der Watereye Software verstehe ich nicht. Dabei handelt es sich um ein Sensorsystem, welches die Wasserqualität misst, nach bestimmten Kriterien analysiert und die Daten per Internet übermittelt. Was hat das mit Regel- und Nachführtechnik zu tun? Ich sehe da überhaupt keinen Zusammenhang mit Solar, Suncone oä. Es wird dazu gebraucht in grossen (industriellen) Wasserspeichern ein fortlaufendes monitoring durchzuführen. Genau zu diesem Zweck ist es auch nach Japan verkauft worden (bislang der einizge kommerzielle Erfolg seit Integration bei Open Energy). Es ging dort an eine Tochterfirma von Kobe Steel.
 
aus der Diskussion: Renewable Energy Investor GELBAUM: Erfolg bei Worldwater-... und anderen ?!
Autor (Datum des Eintrages): cmeise  (19.08.07 19:35:00)
Beitrag: 79 von 414 (ID:31222669)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online