Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]31222783[/posting]Ganz bestimmt ist CSP eine wichtige Technologie und daran wird in vielen Zusammenhängen gearbeitet. Wenn Du Dir die verschiedenen Pressemeldungen von Open Energy zu Suncone durchliest merkst Du wie der Einsatzzweck zwar ungefähr blieb, aber dennoch schwankt. Zum Ende hin ging es mehr um Wasseraufbereitung, genauer um Entsalzung. So ungefähr in diese Zeit kam der Kauf von Watereye. Das machte natürlich einen gewissen Sinn: Das von Suncone bearbeitete Wasser wird dann ständig überprüft.
Der (oder das) Suncone ist aber mehr oder weniger eingemottet, inklusive seines 'Erfinders' - es gab dann noch diese Pressemitteilung zu Stirling... was auch immer daraus werden mag.
Wenn eine andere Technologie zur Wasserentsalzung zum Zug kommen soll - gute Idee.
Aber Watereye noch mehr mögliche Funktionen zuzusprechen...geschenkt. Insgesamt ist das sicher keine grosse 'high - tech'. Und remote Steuerungssoftware gibts wahrscheinlich schon soviel wie Wasser im See.
 
aus der Diskussion: Renewable Energy Investor GELBAUM: Erfolg bei Worldwater-... und anderen ?!
Autor (Datum des Eintrages): cmeise  (19.08.07 20:48:27)
Beitrag: 81 von 414 (ID:31222970)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online