Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]31356309[/posting]Diese Signale werden lediglich ein Strohfeuer entfachen, was dazu führt, daß die Investoren sich auf alles stürzen.
Nachdem sich der erste Nebel verzogen hat, schaut die echte AWD-Aktie wieder raus und die wird weiter fallen. Nämlich genau das deuten die Tageskerzen an.

In diesen Wert gibt es zur Zeit kein fundamentales Vertrauen.

Wie heisst es so schön, wenn jetzt alle auf den Signalzug aus den USA aufspringen: das Geld ist nicht weg, es hat nur ein anderer.


Gruß
 
aus der Diskussion: Bilanzbetrug bei AWD?
Autor (Datum des Eintrages): Filialleiter  (31.08.07 15:14:04)
Beitrag: 19 von 35 (ID:31356589)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online