Fenster schließen  |  Fenster drucken

Die Equity Story in Kürze. Ein Uni-Prof. spritzt totkranken Patienten magnetische Partikel in Nanogröße in den Tumor und hofft auf eine Verbesserung der Krankheit. Normale Versuche auf dem Gebiet der Medizinforschung und ich würde vermuten, daß man mit einer bisschen Recherche ähnliche Forschungen auf dieser Welt finden würde. Nach einiger Zeit geht dem Prof. das Geld aus und er sucht Venture Capitalisten für die weitere Finanzierung. Alle einschlägigen VCs aus dem Medizinsektor werden eingeladen und den Zuschlag bekommt die Nanostart AG. Für die bescheidene Summe von wenigen Mio. wird die Mehrheit übernommen und man macht ein Listing der Gesellschaft an der Börse. Die Marktkapitalisierung beträgt nun 225 Mio. EUR, der Umsatz in 2006 liegt bei 221.000 EUR und der Verlust bei -2,4 Mio. EUR. Meines Erachtens nur eine Frage der Zeit, bis der Kurs einbricht.
 
aus der Diskussion: MAGFORCE - da geht doch was?!
Autor (Datum des Eintrages): myratingsde  (18.12.07 18:17:00)
Beitrag: 7 von 3,661 (ID:32806232)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online