Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]34124346[/posting]# Thor

Deine intellektuellen Fähigkeiten scheinen sich wohl - in einer nur dir eigenen Art geistiger Onanie, -in dem du diese im exzessiven Anklicken der kleinen gelben Smileys zelebrierst,- erkennbar und anschauungsvoll zu erschöpfen. Wo eben der Verstand und der Geist Mangelware sind, müssen leere Hülsen das Vakuum füllen.
Für die Eröffnung dieses Sräds hat dir dein intellektuelles Minimum offensichtlich gerade noch ausgereicht und die Antwort auf dein Thema hast du dir in #1 am Ende selbst gegeben. Sachlich bist du auf niemanden eingegangen und proklamierst für dich das Recht andere als Idiot zu bezeichnen, die zwar nur eine schmale Rendite erwirtschaftet haben, während du die Antwort auf die offenen Fragen schuldig geblieben bist – genauso wie deine beiden Vetteln, die dich im Dunstkreis deiner geistigen -Exk…- sorry-, Fragmente unterwürfig anschleimen.

Wer oder was seid ihr arroganten Börsenhansel eigentlich?
Die Bankenkrise hat binnen 6 Monate weltweit 1 Billion Dollar Kapital und Millionen Arbeitsplätze vernichtet. Und weiter haltet ihr eure verrotteten Speku-Fahnen in die Höhe und wollt das Volk und den Kleinanleger – angesichts elendig gefallener Kurse und verlorenen Vertrauens ins Bankengeschäft – weiterhin zum Aktienkauf eurer Losbuden animieren. Statt Arbeitsplätze zu schaffen vernichtet ihr diese, um an eure geldgierigen und faulen Sesselpupser, die ihr letztendlich ja selbst seid, höhere Dividenden ausschütten zu können. Familienväter werden trotz Rekordgewinne entlassen, nur um im Folgejahr die Nettorendite nochmals prozentual zu steigern. Das ist alles was ihr Hardcore- oder Betonkapitalisten mit eurer Bingobörse anstellen könnt. Um das organische Wachstum künstlich zu pushen wird eben grundsätzlich zur Personalkeule gegriffen.
An dieser Stelle endet dann auch euer betriebs- und volkswirtschaftlicher Sachverstand, gelle.
Und dann wundert ihr euch auch noch wie ein einfältiger kleiner Fratz warum das Volk der Börse den Rücken zukehrt.

Habt ihr eigentlich Irgendetwas worauf ihr stolz sein könnt?

Wie sagte doch euer längst verblichener Börsengott:

"Die Kursentwicklung hängt allein davon ab, ob mehr Dummköpfe als Papiere da sind oder mehr Papiere als Dummköpfe!"

Eben: Dummköpfe, im wahrsten Sinne des Worte…

in diesem Sinne: spekuliere schön weiter mit den Dummköpfen bis an das Ende deiner Tage und schreib mal ne Ansichtskarte wenn du Gewinne eingefahren hast.
 
aus der Diskussion: Deutsche wollen einfach nicht Reich werden!
Autor (Datum des Eintrages): BoersenHighlander  (26.05.08 23:53:04)
Beitrag: 41 von 50 (ID:34175518)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online