Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]35168114[/posting]Laut Information des Bankberaters spielt die Tatsache, daß die Zertis von Lehman Bros.Treasury Co. B.V. herausgegeben wurden k e i n e Rolle bei der Absicherung. Für die Absicherung maßgeblich ist der Garantiegeber, im Fall der Zertis also Lehman Bros. Holdings Inc.
In den Final Terms der Zertifikate (knapp 100 Seiten, deutsch & englisch) wird u.a. auch auf den Status der Schuldverschreibungen (=Zertifikate) eingegangen. Dort kann z.B. "Nicht Nachrangig" stehen, was die Position bei einer Abwicklung ggf. verbessert.
Ich bin jedenfalls sehr pessimistisch, das Beste was dem Zertifikatebesitzer jetzt passieren kann, wäre der Kauf des Zertifikategeschäfts durch eine solvente Bank. Weiß hier jemand, welcher Geschäftssparte von Lehman die holl. Tochter zugeordnet ist?

Viel Glück uns allen!
 
aus der Diskussion: Lehman Brothers Chapter 11 -> Auswirkung(en) auf deren Zertifikate
Autor (Datum des Eintrages): Rovingtom  (18.09.08 14:33:28)
Beitrag: 47 von 2,327 (ID:35168485)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online