Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]35189749[/posting]@thorsten67

Für den VW Anstieg wurden es 3 Gerüchte gehandelt:

1) Land Niedersachsen kauft sich Richtung 25%: Sollte bei der Finanzlage der Länder keinen Sinn machen, sich für den hohen Preis einzukaufen

2) Porsche kauft weiter: man hätte ja schon damals knapp über 100 EUR ein ansprechenderes Übernahmeangebot abgeben können. Da man damals nur das Mindestgebot abgab, konnte man nur wenige Aktien angedient bekommen (Aktienpreis lag damals über dem Angebot). Warum sollte man heute für den doppelten Preis kaufen...

3) Durch die Pleite von Lehman war ein Marktteilnehmer gezwungen VW zu kaufen. Da die Aktie schon bei 200 EUR sehr teuer erscheint (KGV weit über 15!! Daimler/BMW unter 10!!!) hatten wahrscheinlich einige weitere geshortet gehabt. So wurde der Kurs durch Eindeckungen massiv getrieben. Sollte die konjunktur weiter schwächeln, wird dies auch VW merken. Dann dürften die Aktie deutlich tiefer notieren. Der Preis von 200 EUR mag eventuell durch die Porsche Fantasie gerechtfertigt sein, aber kein Preis von 250 EUR und mehr!

Meine Meinung: Tausch Stämme in Vorzüge oder Verkauf Stämme (ist nur meine Meinung, keine Kauf oder Verkaufsempfehlung - ohne Haftung!!)

Gruss Wallstreety
 
aus der Diskussion: Porsche übernimmt Volkswagen....
Autor (Datum des Eintrages): wallstreety  (19.09.08 21:24:46)
Beitrag: 4,140 von 4,181 (ID:35193224)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online